A13 Brenner Autobahn

Westast, Sanierung IW2

Die gegenständliche Baumaßnahme umfasst im Wesentlichen die Instandsetzung und Sanierung des ÜF Bauwerk Brenner Bundesstraße / Ferrariwiese IW2 am Westast der A13 Brenner Autobahn, km 0,915.
Das Projekt beinhaltet u.a. die Sanierung des Tragwerks, der Pfeiler und Widerlager, sowie die Erneuerung der Randbalken, Rückhaltesysteme und Geländer.

Das Modell wurde auf Basis der Unterlagen der Fachplaner in Revit nachmodelliert und für die Mengenermittlung verwendet. Die LV-Positionen wurden mit den jeweiligen Bauteilen verknüpft. Über einen Viewer wurde das Modell der Baufirma zur Verfügung gestellt – darüber wurden die Bautagesberichte (für definierte Bauteile) erstellt. Diese fertiggestellten Bauteile sollen für einen Vergleich der Mengenermittlung für die spätere Abrechnung herangezogen werden.

Des Weiteren wurden vom Vermesser Punktwolken erstellt, welche dann mit dem Modell verglichen bzw. dieses an die Realität entsprechend angepasst wurde.


Leistungen

BIM Begleitung Baudoku


Projektinfos

Lage

Innsbruck, A13 Brennerautobahn

Auftraggeber

ASFiNAG

Leistungszeitraum

2018-2019