1
2
3
4
5
6
7
8

AGA-BAU

AGA-BAU-PLANUNGS, AGA-BAU-STATIK GMBH und COPYLAND.

Die Gründungsidee für die Firma AGA-BAU im Jahre 1989 war, mit modernster Computertechnologie und entsprechenden Programmen als Dienstleistungsunternehmen für Bauherren, Architekten, Planungsbüros sowie Bauunternehmen und Zimmereibetriebe Hilfestellung zu geben. So war AGA-BAU eines der ersten Unternehmen im Tiroler Unterland, welches bereits damals sämtliche Pläne auf CAD-Basis erstellte.

AGA-BAU-STATIK

Statik und Tragwerk-Planung umfasst sämtliche Gebiete des Hoch- und Tiefbaues. Großteils werden Berechnungen für Industrie- und Wohnobjekte (bis zu 100 Einheiten), aber auch Tiefbauten, wie Brücken, Kanalanlagen usw., bearbeitet.

Durch die Vielzahl der erforderlichen Programme ist bei AGA-BAU die Aufgabenteilung auf mehrere Rechner gegeben, um gleichzeitig mit der Erstellung der Konstruktionspläne die erforderlichen Berechnungen durchführen zu können.

Die Übernahme von CAD-Daten in die Programme ist Grundlage für die weitere Bearbeitung. Sämtliche Pläne werden auf CAD-Basis erstellt.

Übersichtspläne werden in Farbe erstellt, Bewehrungspläne als Schwarz-Weiß-Kopie.

Die Zusammenarbeit von Statiker und Planer erfolgt bei Stammkunden bereits in der Entwurfsphase, um spätere - oft kostspielige - Änderungen zu vermeiden.

So ist es möglich, dass bereits zur Einreichplanung gültige Bemessungspläne mit allen erforderlichen Dimensionen und Ausschreibungsunterlagen vorhanden sind. Ebenso ist eine Ausarbeitung von kostengünstigen Varianten im Entwurfsstadium sinnvoller, weil fundamentale Änderungen nach erfolgter Einreichung immer Probleme mit sich bringen und meistens kaum mehr möglich sind.

Die Berchnungen erfolgen am 3D-Simulationsmodell,
an dem Verformung und Schnittkräfte berechnet werden

Am Beispiel der Volksbank Kufstein ( Planung Arch Orgler Innsbruck ) 


Volksbank Kufstein
Volksbank Kufstein
Volksbank Kufstein